Fördertechnik

Veraltete Fördertechnik macht oft Ärger und kostet Geld

Die Hauptprobleme mit veralteter Fördertechnik und Lagerverwaltungssoftware sind vielschichtig. HÀufig treten Probleme wie ineffiziente Prozesse, ungenaue Datenverfolgung und mangelnde FlexibilitÀt auf.

Veraltete Steuerungen und unzureichende Software können zu Ausfallzeiten, geringerer ProduktivitĂ€t und erhöhten Betriebskosten fĂŒhren.

Effiziente Fördertechnik hilft Kosten senken und die ProduktivitÀt steigern

Als Entscheider in Ihrem Industrieunternehmen wissen Sie, dass eine effiziente Fördertechnik maßgeblich fĂŒr den reibungslosen Ablauf Ihrer Intralogistik ist. Vielleicht stehen Sie vor der Herausforderung, veraltete Systeme zu modernisieren oder Ihre Fördertechnik insgesamt zu optimieren, um die ProduktivitĂ€t zu steigern und Kosten zu senken.

Eine zukunftsfÀhige Fördertechnik braucht hohe FlexibilitÀt

Die BewĂ€ltigung dieser Probleme erfordert eine grĂŒndliche Planung und Umsetzung. Sie mĂŒssen sicherstellen, dass Ihre Fördertechnik den aktuellen Anforderungen entspricht, flexibel genug ist, um sich an verĂ€nderte Bedingungen anzupassen und eine zuverlĂ€ssige Datenverfolgung gewĂ€hrleistet. DarĂŒber hinaus mĂŒssen Sie möglicherweise veraltete Steuerungen modernisieren und Ihre Mitarbeiter entsprechend schulen.

Maßgeschneiderte Fördertechnik-Lösungen aus einer Hand

Artschwager + Kohl bietet maßgeschneiderte Fördertechnik-Lösungen, die modular, flexibel, robust und zuverlĂ€ssig sind. Von der Beratung und Planung ĂŒber das Engineering bis hin zur Inbetriebnahme und Schulung unterstĂŒtzen wir Sie bei jedem Schritt. Unsere Experten arbeiten mit Ihnen zusammen, um die benötigten Prozesse zu definieren und sicherzustellen, dass Ihre Fördertechnik optimal auf Ihre Anforderungen abgestimmt ist.

Unsere Lösungen umfassen unter anderem die Modernisierung veralteter Steuerungen, die Integration von robusten Datenverfolgungssystemen und die Implementierung modularer Software, die flexibel anpassbar und mit verschiedenen SCADA Systemen kompatibel ist. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Branche und einem engagierten Support-Team sind wir Ihr verlĂ€sslicher Partner fĂŒr alle Ihre Fördertechnik-BedĂŒrfnisse.

Verlassen Sie sich auf unsere Erfahrung und Expertise, um Ihre Intralogistik zu optimieren und Ihre betriebliche Effizienz zu steigern. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr ĂŒber unsere Fördertechnik-Lösungen zu erfahren und Ihr Projekt zu besprechen.

Optimieren Sie Ihre Intralogistik mit Artschwager + Kohl - Ihrem Experten fĂŒr Fördertechnik.

Setzen Sie auf unsere Erfahrung und unser Know-how

Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne

Sie haben Fragen? Gerne, wir sind jederzeit fĂŒr Sie da. Rufen Sie einfach an. Lassen Sie uns kostenlos und unverbindlich ĂŒber Ihr Projekt sprechen. Finden wir heraus, wie wir Ihnen helfen können. Sie erreichen uns werktags von Mo. - Fr. 08:30 - 17:00 Uhr.

Weitere Informationen

Modulare, flexible, robuste und zuverlÀssige Software und Steuerungen
  • Artschwager + Kohl plant und erstellt Steuerungen und Software im Bereich Fördertechnik unter anderem fĂŒr Palettenfördertechnik, BehĂ€lterfördertechnik und HĂ€ngebahnanlagen.
  • Bei unseren Lösungen im Bereich Fördertechnik bietet Artschwager + Kohl alle notwendigen Leistungen - von der Beratung und Planung ĂŒber das Engineering, die Inbetriebsetzung und Schulung bis hin zum Support.
  • Wir definieren mit Ihnen die benötigten Prozesse, fĂŒhren mit den Schnittstellenpartnern die erforderlichen KlĂ€rungsgesprĂ€che und dokumentieren die Ergebnisse in einem Pflichtenheft.
  • Wir nehmen Ihr Fördertechnik-System in Betrieb, schulen Ihre Mitarbeiter und begleiten Sie wĂ€hrend des Hochlaufs.
  • Unser Standard-Support ist werktags von Mo. - Fr. 08:00 –17:00 Uhr fĂŒr Sie da. DarĂŒber hinaus unterstĂŒtzen wir Sie gerne mit bedarfsgerecht abgestimmten Leistungen bis 24/7.
Modernisierung der Steuerung
  • Modernisieren veralteter Steuerungen, z. B. S5 auf TIA
  • Modernisieren veralteter Peripherie, z. B. dezentrale Peripherie, Scanner, Antriebe
  • Modernisieren von veralteten Operator Panels auf aktuelle GerĂ€te, z. B. TIA
  • Modernisieren von Feldverteilern mit dezentraler Peripherie
  • Modernisieren von kompletten SchaltschrĂ€nken, z. B. fĂŒr UmrĂŒstung der AntriebsschĂŒtze auf Safety mit Motorstartern
  • NachrĂŒstung von Sicherheitselementen, z. B. Sicherheits-Lichtschranken, -TĂŒrkontakten, -Matten
  • Modernisieren bestehender Steuerungen auf Safety Steuerungen
  • Modernisieren Profibus auf Profinet
  • Modernisieren veralteter SCADA Systeme auf aktuelle Systeme, z. B. auf Siemens WinCC Professional oder ProLeiT Plant iT V9
  • E-Konstruktion, Schaltschrankbau, Montage
Ihr Plus bei unseren Softwarelösungen fĂŒr Fördertechnikanlagen
  1. Modulare Fördertechnik Software: Software fĂŒr Fördertechnikanlagen ist bei Artschwager + Kohl grundsĂ€tzlich modular aufgebaut. Dies gebieten alleine schon die UpdatefĂ€higkeit und die Anforderungen an die FlexibilitĂ€t.
  2. Robuste Datenverfolgung: Eine robuste Datenverfolgung ist in allen Bausteinen bereits integriert und muss nicht separat dazu programmiert werden.
  3. Flexibles Bausteinsystem: Das Bausteinsystem ist von vorne herein dafĂŒr ausgelegt mit beliebigen Operatorpanels und SCADA Systemen zu arbeiten.
  4. SCADA Systeme: Es können beliebige SCADA Systeme zum Einsatz kommen, z. B. Siemens WinCC oder ProLeiT Plant IT. Dadurch laufen Meldungen aus der Förderlogistik direkt in der zentralen Warte auf. Die Anlagen können zum Beispiel direkt im ProLeiT Plant IT Operation Manager visualisiert und bedient werden.
  5. LangjÀhrige Fördertechnik Erfahrung: Unsere Mitarbeiter projektieren seit weit mehr als 25 Jahren zuverlÀssige und robuste Förderlogistikanlagen. Dazu gehört selbstverstÀndlich auch das Retrofit. Wir arbeiten bevorzugt mit den Steuerungen Siemens Simatic S5, S7 und TIA, nach Bedarf auch mit anderen Systemen wie Beckhoff TwinCAT3.
Artschwager + Kohl bietet optimale Lösungen

Komplett-Serice: Artschwager + Kohl unterstĂŒtzt Industrieunternehmen mit effizienten und zukunftsfĂ€higen Lösungen bei allen Fragen der Fördertechnik.

Partnernetzwerk: Dank unseres starken Partnernetzwerks können wir Ihnen einen Komplett-Service bieten, der alle Anforderungen abdeckt, inkl. Mechanik, E-Technik, Montage.

24/7 Support: Genießen Sie unseren umfassenden 360° Service - von der Erstberatung ĂŒber die Planung und Implementierung bis hin zum 24/7 Support.

RĂŒckruf-Service

Schicken Sie uns ganz unkompliziert Ihre Anfrage per E-Mail. Wir melden uns gerne bei Ihnen zurĂŒck.

Kontaktieren Sie Artschwager + Kohl
HĂ€ufige Fragen
Was versteht man unter Fördertechnik?

Fördertechnik ist ein wesentlicher Bestandteil fĂŒr viele industrielle und logistische Prozesse und spielt eine bedeutende Rolle in unserem heutigen Leben. Genau genommen, bezeichnet die Fördertechnik alle technischen Einrichtungen, die dazu dienen, GĂŒter und Materialien von einem Ort zum anderen zu transportieren.

Diese Technologie umfasst eine Reihe von GerĂ€ten und Systemen wie RollenbĂ€nder, Krane, HebebĂŒhnen, Transportketten und vieles mehr. Sie sind entworfen, um die Effizienz zu maximieren, indem sie manuellen Arbeitsaufwand reduzieren, die Sicherheit verbessern und die Geschwindigkeit und Genauigkeit des Materialtransports erhöhen. Es handelt sich hierbei um ein weit gefĂ€chertes Anwendungsfeld. In der Praxis findet man die Fördertechnik in der Landwirtschaft, in der Lebensmittelverarbeitung, in Fabriken, auf FlughĂ€fen und in vielen anderen Sektoren.

Die Auswahl der passenden Fördertechnik hĂ€ngt dabei von verschiedenen Faktoren ab, darunter Art und Gewicht der zu transportierenden Materialien, die zu ĂŒberwindende Distanz und die vorhandenen Bedingungen am Einsatzort. Die Entwicklung und Verbesserung der Fördertechnik ist daher eine stĂ€ndige Herausforderung fĂŒr Ingenieure und Techniker, um den wachsenden Anforderungen und VerĂ€nderungen in Industrie und Logistik gerecht zu werden.

Was gehört zur Fördertechnik?

Die Vielfalt der Fördertechnik ist enorm und umfasst verschiedene Aspekte. Sie spielt eine entscheidende Rolle in vielen Branchen, vor allem dort, wo es um die effiziente und sichere Beförderung von Materialien geht. In erster Linie dreht sich die Fördertechnik um Maschinen und Systeme, die das Transportieren, Bewegen, Laden und Entladen von GĂŒtern ermöglichen. Dazu gehören etwa Fördersysteme wie Rollenbahnen, Krane, Stapler oder Hebezeuge. Ebenso fallen darunter verschiedene Technologien zur automatischen Sortierung, Lagerung und Kommissionierung von Waren.

Des Weiteren sind auch die Methoden zur Optimierung solcher Systeme ein Teil der Fördertechnik. Diese beschĂ€ftigen sich mit der effizienten Raum- und KapazitĂ€tsnutzung sowie mit der Reduzierung von Verschleiß und Energieverbrauch. Zum Abschluss gehören auch die Ausbildung und Weiterbildung in diesem Bereich zur Fördertechnik. Sie umfasst unter anderem die Vermittlung von Kenntnissen ĂŒber die Funktionsweise, Wartung und Sicherheit der verschiedenen Fördersysteme und Transporttechnologien. Zusammengefasst lĂ€sst sich sagen, dass die Fördertechnik eine breite Palette an Maschinen, Systemen, Technologien und Methoden umfasst und eine entscheidende Rolle in verschiedensten Industrien spielt.

Vom Produktionsprozess bis hin zur Auslieferung, Fördersysteme erleichtern und beschleunigen AblĂ€ufe erheblich und sorgen so fĂŒr eine erhöhte ProduktivitĂ€t und Effizienz im gesamten Warenfluss. Daher bildet die Fördertechnik einen wichtigen Bestandteil in der Logistik und im Transportwesen.

Welche Fördertechniken gibt es?

Es existieren eine Vielzahl von Fördertechniken, die je nach Bedarf und Anforderungen in verschiedenen Industriezweigen zum Einsatz kommen. Vielleicht sind Sie bereits mit Begriffen wie Kettenförderer, Rollenbahnen oder Gurtförderer vertraut. Jede dieser Technologien reprÀsentiert ein spezielles Förderverfahren innerhalb der Fördertechnik.

Die Fördertechniken lassen sich in mehrere Kategorien unterteilen. Rutschbahnen, auch SchĂŒttgut-Förderer genannt, ermöglichen die Beförderung von MassengĂŒtern. Rollenbahnen sind besonders nĂŒtzlich fĂŒr die Pallettenhandhabung, wĂ€hrend Spiralförderer, ein Typ des Vertikaltransporteurs, es ermöglichen, Höhenunterschiede zu ĂŒberwinden. ElektrohĂ€ngebahnen sind wiederum ideal zum Transport von leichten bis mittelschweren GĂŒtern ĂŒber weite Strecken. Kettenförderer kann man zur Beförderung von schweren Lasten einsetzen, und Gurtförderer eignen sich gut fĂŒr die Handhabung von kleineren GegenstĂ€nden oder SchĂŒttgut. Auch erinnern wir Sie gerne an die Anwendung von Förderschnecken bei der Verarbeitung von Granulaten oder Freifallförderer zur schnellen Beförderung von Produkten.

Diese Vielfalt ermöglicht eine effiziente Anpassung an die spezifischen BedĂŒrfnisse unterschiedlicher Produktionsprozesse. Wichtig ist zu erwĂ€hnen, dass jede genannte Fördertechnik mit ihren spezifischen Vor- und Nachteilen einhergeht und die Wahl der optimalen Lösung von verschiedenen Faktoren wie Materialbeschaffenheit, Förderdistanz, StĂŒckgewicht und vielen anderen Parametern abhĂ€ngt. Die Fördertechnik eröffnet vielfĂ€ltige Möglichkeiten zur Optimierung von Produktions- und Logistikprozessen. Entdecken Sie die Vielfalt dieser spannenden Technologie und finden Sie heraus, welche Techniken fĂŒr Ihre Anforderungen am besten geeignet sind.

Wie werden Scada Systeme bei der Födertechnik eingesetzt?

SCADA-Systeme werden in der Fördertechnik eingesetzt, um die Überwachung, Steuerung und Optimierung von Förderanlagen zu ermöglichen. Hier sind einige der wichtigsten Anwendungen von SCADA-Systemen in der Fördertechnik:

    1. Überwachung von Förderanlagen: SCADA-Systeme sammeln kontinuierlich Daten von Sensoren entlang der Förderanlagen, um wichtige Parameter wie Geschwindigkeit, FĂŒllstand, Temperatur, Druck und andere relevante BetriebszustĂ€nde zu ĂŒberwachen.
    2. Steuerung und Automatisierung: Basierend auf den gesammelten Daten können SCADA-Systeme automatisch Steuerbefehle an die Förderanlagen senden, um Prozesse anzupassen, die Fördergeschwindigkeit zu Àndern, die Richtung zu Àndern oder andere Parameter zu modifizieren, um den Betrieb zu optimieren.
    3. Fehlererkennung und Alarmierung: SCADA-Systeme können so konfiguriert werden, dass sie automatisch Alarme generieren, wenn Abweichungen von den normalen Betriebsparametern festgestellt werden. Dies ermöglicht es den Betreibern, schnell auf Probleme zu reagieren und potenzielle AusfÀlle zu vermeiden.
    4. Datenaufzeichnung und Analyse: SCADA-Systeme speichern Daten ĂŒber den Betrieb der Förderanlagen, die spĂ€ter zur Analyse und Optimierung der Prozesse verwendet werden können. Diese Daten können auch fĂŒr die Berichterstattung und die Einhaltung von Vorschriften genutzt werden.
    5. FernĂŒberwachung und -steuerung: Einige SCADA-Systeme ermöglichen es den Betreibern, Förderanlagen aus der Ferne zu ĂŒberwachen und zu steuern. Dies ist besonders nĂŒtzlich fĂŒr Unternehmen mit verteilten Anlagen oder solchen, die eine kontinuierliche Überwachung rund um die Uhr benötigen.

Insgesamt spielen SCADA-Systeme eine entscheidende Rolle bei der Optimierung der BetriebsablÀufe, der Steigerung der Effizienz und der Sicherstellung eines reibungslosen Betriebs in der Fördertechnik. Sie bieten eine zentrale Schnittstelle zur Verwaltung und Kontrolle von komplexen Förderanlagen und tragen dazu bei, Ausfallzeiten zu minimieren und die ProduktivitÀt zu maximieren.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir setzen nur technisch notwendige Cookies ein, die fĂŒr den Betrieb der Seite erforderlich sind. FĂŒr alle weiteren Dienste benötigen wir Ihre Zustimmung, bevor diese Cookies verwendet werden.

Cookie-Info

user_privacy_settings

Domainname: www.artschwager-kohl.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: www.artschwager-kohl.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: www.artschwager-kohl.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close